StartseiteHaraldIngridFrankGästebuch / GuestbookForumChatMedienWikiDownloadsAnfahrt

BuchAviso - RSS-Feed

deutsch | english

BuchAviso - Aktuelle Informationen aus der Bücherszene über Literatur, Bücher, Neuerscheinungen, Autoren, Verlage und Veranstaltungen!

Chapeau! Ein Dorf zeigt, was es kann von Julia Stagg

In den französischen Pyrenäen an der Grenze zu Spanien liegt das beschauliche Dorf Fogas, in dem die Handlung des Romans Chapeau! Ein Dorf zeigt, was es kann angesiedelt ist. Die Gemeinde besteht aus drei kleinen Dörfern, deren Geschicke von Bürgermeister Serge Papon gelenkt werden. Er hat einen Angriff auf die Eigenständigkeit der Gemeinde, angefacht von […]

Schneeflöckchen, Blutröckchen von Margit Kruse

Margareta Sommerfeld beobachtet zwei Tage vor Heiligabend von ihrem Arbeitsplatz einen Überfall auf eine Filiale der Deutschen Bank in Gelsenkirchen-Buer. Da nicht nur der Erste Hauptkommissar Helmut Blauländer zugegen ist, sondern auch noch ein Notarztwagen, kombiniert die Hobbydetektivin, dass es zumindest einen Toten geben muss. Wie sie erfährt, handelt es sich dabei um den Auszubildenden […]

Interview mit dem Autor Derek Meister

Derek Meister wurde am 29. August 1973 in Hannover geboren. An der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam/Babelsberg studierte er Film- und Fernsehdramaturgie sowie das Drehbuchschreiben. Neben Serien und Filmen fürs Fernsehen schreibt er als freier Autor Bücher unterschiedlichster Genres. Mit seiner Familie lebt er in der Nähe des Steinhuder Meers. Guten Tag Derek, […]

Weihnachtsgeschichten aus dem Vest Recklinghausen von Elke Schleich

Es gibt unzählige Bücher über Weihnachtsbräuche und natürlich auch mit Geschichten, die sich um das Weihnachtsfest drehen. Doch Elke Schleich hat sich in ihrem Büchlein ausschließlich mit Weihnachtsgeschichten aus dem Vest Recklinghausen befasst. So ist Günter als Busfahrer am Heiligen Abend in Gladbeck zu einer letzten Fahrt unterwegs und hofft auf einen entspannten Feierabend, bevor […]

Die Fallstricke des Teufels von Heike Stöhr

Schon in jungen Jahren verliert Sophia Weyner ihre an der Pest erkrankte Mutter und verbringt daraufhin einige Jahre bei ihrem Onkel in Leipzig. Ein Professor erzählt ihr von einem abhanden gekommenen Buch, das in einer Geheimschrift verfasst sein soll und dessen Verfasser in der Lage war, jede Krankheit zu heilen. Umso erstaunter ist der Professor, […]

Marlenes Geheimnis von Brigitte Riebe

Christiane Auberlin und ihre Mutter Viktoria reisen nach Lindau. Grund für ihr seltenes Zusammentreffen ist die Beerdigung von Viktorias Mutter Eva. Die beiden Frauen werden von Viktorias Schwester Marlene begrüßt, doch entgeht Christiane deren angespanntes und leicht zu Streitereien führendes Verhältnis nicht. Am Bodensee, wo Marlene die Schnapsbrennerei ihrer verstorbenen Mutter weiterführt, kann Christiane auf […]

Vergeben und Vergessen von Robin Armstrong

Britta Sander, die in einer Aachener Detektei arbeitet, erhält einen Anruf ihrer früheren Bekannten Pia, die sich Sorgen um ihre verschwundene Schwester Sabrina macht. Nachdem Britta den Fall übernommen hat, ergeben ihre Recherchen, dass Sabrina eine Ferienwohnung gemietet hat. Doch dort findet der Vermieter nur noch ihre Leiche. Für die Polizei steht nach kurzer Zeit […]

Landeier von Tom Liehr

Sebastian Kunze schreibt Kolumnen und Restaurant-Kritiken für das Berliner Stadtmagazin. Mit seiner Ehefrau Melanie hat er eine Tochter, die vierjährige Lara, die jedoch gar nicht in sein Leben passt und die er bisher auch kaum wahrgenommen hat. Obwohl er seine Frau immer noch anziehend findet, ist er Seitensprüngen nicht abgeneigt, wobei er den potenziellen Frauen […]

Der Schuss von Christian Linker

Der siebzehnjährige Robin Fuchs lebt mit seiner Mutter und der ein Jahr jüngeren Schwester Melanie im Breslauer Block, einem Plattenbau. Seit er nicht mehr die Schule besucht, dealt er für den gleichaltrigen Hakan Topal, möchte allerdings aus dem ?Geschäft? aussteigen. Zufällig wird Robin eines Tages Zeuge, wie Emil Becker seinen ?Chef? Fred Kuschinski verrät. In […]

Das Haus am Fluss von Tanja Heitmann

Marie Odenwald ist ihrem Onkel Gerald dankbar, dass er ihr Das Haus am Fluss überlässt, ein ehemaliges Kapitänshaus. Nachdem ihr Leben vor drei Jahren eine unverhoffte Wende nahm, sehnt sie sich nach Ruhe. So zieht sie mit ihrem zehnjährigen Sohn Valentin von Frankfurt nach Tidewall an die Elbmündung, auch wenn ihr dort nur die untere […]

BuchAviso - Aktuelle Informationen aus der Bücherszene über Literatur, Bücher, Neuerscheinungen, Autoren, Verlage und Veranstaltungen!

Zugriffe heute / Number of accesses today: 1 - Gesamt / Total: 1870.